Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Elasura (Larp)

Lindland (Larp)

Allgemeines

elasura:allgemeines:gewandung:bliaut

Bliaut, Der

Edles Bliaut mit Seidenfutter und Trompetenärmeln

Der Bliaut ist eine Sonderform des Surcotes, der statt diesem getragen werden kann. Anstatt seitlich geschlossen zu sein, ist er auf Höhe der Hüfte offen und mit einer Schnürung versehen, über die er passend tailliert wird.
Material und Farbe Meist dünne, feine Wolle oder Seide, selten Leinen. Alle denkbaren Farben möglich, meist eher kräftige, schöne Farben. Verwendung nach Geschlecht: Der Bliaut wird von Männern und Frauen getragen, wobei ersteres häufiger vorkommt.
Verwendung nach Geschlecht Der Bliaut wird nur zu Repräsentationszwecken und zu gesellschaftlichen Anlässen getragen.
Verwendung nach Situation Der Bliaut ist schwer herzustellen und besteht meist aus teurem Stoff, daher kommt er beim Volk nur sehr selten vor und wird meist nur von reichen Bürgern oder Adeligen getragen.
Verwendung nach Stand und Wohlstand Der Bliaut ist schwer herzustellen und besteht meist aus teurem Stoff, daher kommt er beim Volk nur sehr selten vor und wird meist nur von reichen Bürgern oder Adeligen getragen.
Varianten Variiert wird die Länge (meist etwas kürzer als der darunter getragene Kittel) und die Form der Ärmel, wobei viele Formen vorkommen (Trompetenärmel, Trichterärmel, kurze Ärmel, Scheinärmel, etc.).
Verzierungen Es gilt selbiges wie beim Surcote, alle möglichen Formen der Verzierungen sind vorstellbar.
Bastelanleitungen http://seraya.jimdo.com/n%C3%A4hstube-1/bliaut/
OT-Hinweise -

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
elasura/allgemeines/gewandung/bliaut.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/29 19:35 (Externe Bearbeitung)