Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Elasura (Larp)

Lindland (Larp)

Allgemeines

elasura:allgemeines:gewandung:garnache

Garnache

Garnache

Die Garnache ist eine Sonderform des Umhangs die vorne meist geschlossen ist und keine geschlossenen Ärmel, sondern nur halbkreisförmige Ansätze hat.
Material und Farbe Wolle, oft gefüttert, meist mit Leinen (selten Pelz oder Seide). Als Farben sind alle denkbaren möglich.
Verwendung nach Geschlecht Die Garnache wird sowohl von Männern, als auch von Frauen getragen und unterscheidet sich dahingehend nicht.
Verwendung nach Situation Die Garnache bietet eine gute Kombination aus Schutz vor dem Wetter und Bewegungsfreiheit, wird also gerne für Ritte oder Arbeiten in der Kälte eingesetzt.
Verwendung nach Stand und Wohlstand Die Garnache ist eher beim einfachen Volk verbreitet, kommt aber - dann in schönerer Ausführung - ab und an auch beim Adel vor.
Varianten Meist hat die Garnache eine angesetzte Kapuze und ist vorne geschlossen, es gibt aber auch Varianten, wo die Kapuze wegfällt (diese werden dann meist zu einer passenden Gugel getragen) und solche, die vorne offen und mit Knöpfen oder Nesteln geschlossen werden.
Verzierungen Die Garnache wird vor allem für Arbeiten im Freien verwendet und daher eher selten verziert. Aber natürlich gibt es auch hier Exemplare mit Zaddeln an Ärmeln und Säumen, Pelzbesatz, Stickereien oder Applikationen.
Bastelanleitungen http://www.flinkhand.de/index.php?aid=183
http://www.larpwiki.de/Selbermachen/Mantel
OT-Hinweise -

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
elasura/allgemeines/gewandung/garnache.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/29 19:35 (Externe Bearbeitung)